KOSTENLOSER VERSAND AB 25 € in 🇩🇪

Saftige Zitronen-Baobab-Muffins

Zitronen Baobab Muffins

Du liebst süße Snacks, achtest aber weitgehend darauf, dass Du dich gesund ernährst? Das steht sich gegenseitig nicht im Wege! 

Diese Baobab Muffins werden aus einem schnell zusammengerührten Rührteig gebacken und kommen dabei ganz ohne Ei, Milchprodukte und Soja aus. Dennoch sind sie saftig und lecker und passen super in einen ausgewogenen und bewussten Ernährungsplan.

Bewusst snacken ist hier der Grundsatz!

Wusstest Du, dass (Vollkorn)Mehl mit hohem Ausmahlungsgrad (Bsp.: Typ 1050) hochwertiger ist, weil es nicht nur pure Kohlenhydrate, sondern im Schalenkorn enthaltene Stoffe wie Mineralien und B-Vitamine mitbringt, die Deine Ernährung bereichern können? Mehl mit niedrigem Ausmahlungsgrad (beispielsweise der Klassiker: Weizenmehl vom Typ 550) weist jedoch bessere Backeigenschaften auf. Deshalb mischt Du die Mehle am besten und probierst für Dich selbst aus, was schmeckt und was funktioniert!

Das Pulver der Baobab Superfrucht gibt den Muffins eine herrlich zitronige Note. Probier es einfach mal aus!

Das ist drin:

  • 100 g (Vollkorn-) Mehl
  • 30 g Baobab Fruchtpulver
  • 1/2 Pkt. Backpulver
  • ca. 100 ml (pflanzliche) Milch
  • Saft einer Zitrone
  • ein Schuss Apfelessig
  • etwas Süße nach Wahl

So wird es gemacht:

Alle Zutaten vermengen, in Muffin-Förmchen geben und für 15-17 Minuten bei 200 Grad Ober-/Unterhitze backen.

Aus den Muffins werden übrigens Cupcakes, wenn Du ein tolles Frosting dafür zubereitest. 

Danke an Janina für die tollen Bilder und das Rezept!